BIKRAM CHOUDHURY


Bikram Choudhury jung

Bikram Choudhury (*1946, Kalkutta)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BIKRAM YOGA ALTONA ist seit Gründung (2004) ein inhabergeführtes und unabhängiges Yogastudio und steht in keiner geschäftlichen oder wirtschaftlichen Beziehung zu einer Organisation oder der Person Bikram Choudhury. 

 

Wir leben in einer Zeit zahlreicher Enthüllungen von Missbrauch durch Autoritätspersonen und Menschen in Machtstellungen an Untergebenen, deren Vertrauen und Gutgläubigkeit auf das Schlimmste verraten wurde.

 

Als Konsequenz aus den Vorwürfen gegen Bikram Choudhury, dem Gründer von Bikram Yoga, haben inzwischen einige Yoga-Schulen das Wort 'Bikram' sowohl aus ihrer Firmierung als auch aus der Beschreibung der Yoga-Serie entfernt.

 

Wir praktizieren diese besondere Yoga-Methode seit 2001 und unterrichten sie seit 2004. Wir denken, dass das bloße Löschen eines Wortes wenig bis nichts an den verstörenden Problemen durch Machtmissbrauch in unserer Gesellschaft ändert, sondern eher den untauglichen Versuch darstellt, unangenehmen Wahrheiten aus dem Weg zu gehen.

 

Es gab und gibt in der Geschichte große Persönlichkeiten, die einerseits brillante Leistungen, Errungenschaften und Erfindungen in Wissenschaft, Kunst und Kultur, Sport und Wirtschaft vollbrachten, in menschlicher Hinsicht jedoch versagten.

 

Die 90minütige Original Bikram-Yoga-Serie (engl. Bikram's Beginning Yoga Class) ist eine weltweite Erfolgsgeschichte und zählt zu den am weitesten verbreiteten und für viele Menschen zugänglichen Yoga-Methode von sehr hohem gesundheitlichen Nutzen auf vielen Ebenen, die tief in den klassischen Yoga-Traditionen Indiens verwurzelt ist.

 

BIKRAM YOGA ALTONA hat sich überregional als geschützter Ort für alle Menschen, unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, ethnischem/religiösem Hintergrund oder sexueller Orientierung einen Namen gemacht: Jede und jeder ist bei uns herzlich willkommen, Yoga zu praktizieren.

 

Eine Änderung unseres Namens in Hot Yoga oder ähnlichem entspricht nicht der klaren Definition der von uns unterrichteten Yoga-Serie. Unter dem Begriff Hot Yoga werden sehr viele andere Yoga-Methoden und Übungsfolgen angeboten, die meist von unserer  Originalmethode hinsichtlich Qualität und Wirkung stark abweichen.

 

Wir sind davon überzeugt, dass wir mit unserer seit Gründung vollkommen unabhängigen und in keiner Weise jemals wirtschaftlich mit B.Choudhury verbundenen Yoga-Schule unter den Namen BIKRAM YOGA ALTONA vielen Menschen weiterhin dabei helfen können, ihre Lebensqualität signifikant zu verbessern und zu erhalten.

 

Wir verurteilen und distanzieren uns ausdrücklich und von jede Form von Machtmissbrauch und sexueller Gewalt und haben großes Vertrauen in die zuständigen Justizorgane, dass allen Vorwürfen gegen B. Choudhury sorgfältig nachgegangen wird, um eine umfassende Aufklärung zu gewährleisten.

 

Claudia Lamberti | Hans Lamberti 

BIKRAM YOGA ALTONA

 


Bishnu Ghosh

Bishnu Charan Gosh, der Guru Bikram Choudhurys, gründete in den 20er Jahren in Kolkata (Kalkutta) das Gosh Yoga College of Physical Education und machte damit Yoga und heilende Yogatherapie zugänglich für jedermann. Das Gosh Yoga College gibt es noch heute und wird von seiner Enkelin geleitet.

 

Bishnu Gosh war der jüngste Bruder des berühmten Paramahansa Yogananda (siehe unten). In den 60er Jahren forderte er seinen besten Schüler Bikram auf, in den Westen zu gehen, um Hatha Yoga zu lehren und seine Mission, Yoga für jedermann zugänglich zu machen, weiterzuführen.


yogananda

Paramahansa Yogananda, geboren 1893 in Indien und Bruder von Bishnu Charan Ghosh, gilt bis heute als einer der Wegbereiter des Yoga im Westen.

Sein Buch "Autobiografie eines Yogi" ist ein Standardwerk für Yoga-Interessierte und wurde 2015 verfilmt (Awake - Life of Yogananda). Seine Lehre beinflusst damals wie heute viele Menschen und bringt ihnen die Philosophie des Yoga näher. 

 

1920 gründete er die Self-Realization Fellowship in Los Angeles.


Bikram und Rajashree

Rajashree Choudhury, geboren 1965 in Kolkata, praktiziert Yoga ebenfalls seit frühen Kindesalter. Sie war von 1979 bis 1983 fünfmalige Gewinnerin der All-India Yoga Championship Competition. Nach einem Studium am Mahila Yoga Byam Kendra und im Goshs College of Physical Education erhielt sie einen akademischen Titel für die Behandlung chronischer Krankheiten durch Hatha-Yogatherapie.

Rajashree Choudhury

Rajashree, Mutter von zwei Kindern, engagiert sich in vielen gemeinnützigen Yoga-Projekten (u.a. Karma is action, Labanya Foundation), deren Erlöse erkrankten Kindern und benachteiligten Frauen zugute kommen.