Kommentare: 87
  • #87

    Base Emilia (Freitag, 21 Juli 2017 13:03)

    Moin! Bin nach der Empfehlung von Hanna auf eure Seite gekommen und hatte mich letzte angemeldet. Tolle Sache!

  • #86

    Berthold Syben (Freitag, 26 Mai 2017 22:10)

    Stellt euch vor: Du machst die Challengen! Nun bist du in der 20 Klasse und völlig ausgepowert. So als hätte jemand dir den Stecker gezogen. Der Raum ist belegt bis auf den letzten Platz. Na ja, ein oder zwei hätten noch Platz gehabt. Nichts geht mehr, nicht steht mehr. Alles schlaff, alles! Und in den letzten 10 Minuten geht die Tür auf, es kommt jemand mit einem Tablett voller Melonenstücke herein, dreht seine Runde und sagt beim rausgehen: "Nur für diejenigen, die bis zum Schluss mit machen!" Und schwubs ist die Tür wieder zu.
    Ihr glaub nicht, wie gut so eine Stück Melone, nach einer Klasse schmecken kann.
    Mhmm mehr davon.
    Heute 21. Klasse wieder so anstrengend. Keine Tür ging auf, keine Motivation. Trotzdem mit gemacht. Draußen wurde ich von der Melone angelacht.
    Auch so kann Yoga sein.
    Euer B.7y

  • #85

    Martina (Dienstag, 01 November 2016 22:23)

    Sie sind super Fachleute!!Danke für Ihr Talent

  • #84

    Jakob (Freitag, 23 September 2016 14:03)

    Bin auf Ihrer Webseite gelandet und habe mich mal durchgelesen wollte jedoch nicht verschwinden ohne einen Gruss zu hinterlassen.

  • #83

    Joachim (Mittwoch, 15 Juni 2016 15:36)

    Geh hin, sei erstaunt über die Glücksgefühle, aber Vorsicht: Yoga kann süchtig machen!

  • #82

    zocher (Donnerstag, 17 Dezember 2015 16:04)

    Die Leute sollen kein Fahrrad, Essen, Getränke und Sachen kaputt machen und nicht stehlen

  • #81

    Theresa (Mittwoch, 08 Juli 2015 11:03)

    Ein großes Dankeschön an euch alle! Ihr schafft es immer wieder, dass jede Klasse etwas Besonderes ist ;)

  • #80

    Irlana (Sonntag, 05 Juli 2015 21:49)

    Ich bin immer noch "high" vom "Outdoor Bikram Yoga" am Altonaer Balkon! Ein Wahnsinns-Gemeinschaftsgefühl! Wirklich eine super Idee. Vielen Dank noch mal.

  • #79

    beWIN (Donnerstag, 19 Februar 2015 08:35)

    Schöne Seite. Ich wollte einmal Grüße hier lassen, ehe ich wieder weiter surfe.
    VG

  • #78

    Hagel (Sonntag, 30 November 2014 04:56)

    Hallo, eine Bekannte von mir ist bei euch und hat mich zuerst mal auf eure Seite gelockt. Sieht toll aus. LG aus der Nachbarschaft.

  • #77

    Anne (Donnerstag, 30 Oktober 2014 21:41)

    Ich wünsche allen Yoga-Fans morgen eine fröhliche Halloween-Party. Die Seite ist toll. Schade, dass ich so weit weg wohne.
    Weiterhin viel Spaß
    Anne

  • #76

    Hanna (Mittwoch, 15 Oktober 2014 06:47)

    Ich habe Yoga im Urlaub kennengelernt und war völlig begeistert. In Kürze werde ich mich hier anmelden, da ich so viele ausschließlich positive Beiträge hier gelesen habe. Ich freue mich schon auf den Kurs.
    Bis bald,
    Hanna
    d_a.st@gmx.de

  • #75

    Nina (Donnerstag, 05 Juni 2014 09:25)

    Guten Morgen,

    dies ist die beste Seite im Internet über Yoga. Daumen hoch.
    VG
    Nina

  • #74

    Sabine (Mittwoch, 28 Mai 2014 15:58)

    Die 3o Tage Challenge find ich gut! 30 Klassen in 30 Tagen, Wow
    Grüße

  • #73

    Marlene (Dienstag, 13 Mai 2014 09:39)

    huhu an das bikram yoga altona team, mir gefällt die seite richtig gut und da muss ich doch einfach mal als yogafan einen netten gruß da lassen.

  • #72

    Jens T (Mittwoch, 23 April 2014 11:26)

    Bikram Yoga bringt mich zum Staunen, über das enorme Potential, dass in uns steckt, über die Lebendigkeit, die es auf allen Ebenen weckt. vielen Dank nochmal

  • #71

    Andreas Moll (Dienstag, 22 April 2014 11:54)

    Bikram Yoga hat meinem Leben schon jetzt einen neuen Sinn gegeben. Ewig nicht so entspannt und angstbefreit gewesen. Eine heiße Freude. Danke.

  • #70

    Silvana (Freitag, 10 Januar 2014 21:05)

    Hallo Ihr wunderbaren Bikramierer, die ich bisher kennenlernte. Ihr seid toll!
    ich kann nur eines sagen: BIKRAMYOGA MACHT GLÜCKLICH!! was will man mehr? Daaaannnnkkkeee! ;-)

  • #69

    Franzi E. (Sonntag, 29 April 2012 23:31)

    Konzentriert langsam ständig am Limit

  • #68

    Nicole Serocka (Freitag, 27 April 2012 14:24)

    Intensiv, berauschend, einzigartig, geschmeidig & charismatisch!

  • #67

    YvonneCasper@gmx.de (Donnerstag, 26 April 2012 19:11)

    Phänomenal, gigantisch mit absolutem Suchtpotential

  • #66

    zoe (Mittwoch, 25 April 2012 15:32)

    life: from killing to rebirth

  • #65

    Katja M. (Mittwoch, 25 April 2012 11:48)

    schweißtreibende Herausforderung mit Suchtpotential!

  • #64

    Suré (Mittwoch, 25 April 2012 11:38)

    sweatinghotandfeelingwell

  • #63

    ina (Mittwoch, 25 April 2012)

    Ich liebe mich zu bikrabiegen!

  • #62

    Nele Beiss (Mittwoch, 25 April 2012 11:03)

    Bikram Yoga:

    heisse gelassenheit

  • #61

    nina (Mittwoch, 25 April 2012 10:14)

    5 worte:

    Warm, wärmer,heiß!
    platt...
    nochmal!

  • #60

    bikramaltona (Dienstag, 24 April 2012 19:16)

    ES GIBT 2x ZWEI TICKETS FÜR DIE ASANA-DEMONSTRATION MIT WORLD YOGA CHAMPION JOSEPH ENCINIA AM 1. MAI ZU GEWINNEN!!!
    Wie? Bring uns auf den Punkt und beschreibe Bikram Yoga in max. fünf (5) Worten. Email oder Name nicht vergessen! Unter allen Einträgen hier oder auf unserer Facebook-Seite entscheidet am Sonntag das Los. Gewinner werden von uns benachrichtigt. Toi. Toi. Toi

  • #59

    Sonja (Sonntag, 26 Februar 2012 18:21)

    Es erstaunt mich immer wieder was für Yogaarten es gibt. Von BirkamYoga höre ich zum ersten Male. Es hört sich sehr interessant an. Eure Internetseite ist wirklich ansprechend. Ich wünsche Euch viel Erfolg.
    Sonja
    http://www.1heitlich.de

  • #58

    Alexx (Mittwoch, 22 Februar 2012 09:47)

    Ich mache BikramYoga, weil ich sonst, O-Ton Daniel, schnell "unerträglich zickig" werde. Wenn man es also so will, rettet BY jede Stunde aufs Neue meine Ehe. Wenn das nicht ein guter Grund ist!?!!

    ps: wann gibts die nächste Challenge?

    GLG, die Alexx

  • #57

    Katharina (Montag, 19 September 2011 22:09)

    Bin so froh, Euch und Bikram Yoga für mich entdeckt zu haben. Ihr schenkt mir einen gesundes Körpergefühl und einen entspannten Geist. Diese Erfahrung hat einen anderen Menschen aus mit gemacht, und ich glaube, das ist erst der Anfang. Danke für dieses Geschenk.

  • #56

    Nigel (Freitag, 15 Juli 2011 20:20)

    Hello Bikram-Altona,

    I would love more silenced classes - I need calm during class. Unlimitited speaking flow with no point and breathe get sometimes on my nerves.

    BR
    Nigel

  • #55

    Maria (Dienstag, 05 Juli 2011 09:13)

    Vielen Dank dass es Euch und Bikram Yoga gibt!

  • #54

    bikramaltona (Mittwoch, 08 Juni 2011 16:59)

    Das Los hat entschieden!
    Die drei 5er-Karten gehen an:
    #37 Natalia Trauer
    #30 Claudia Lehmann
    #40 Kyra Garske
    Herzlichen Glückwunsch!

  • #53

    Franzi (Mittwoch, 01 Juni 2011 01:09)

    - ich liebe den Muskelkater
    - ich komm runter und kann gedanklich abschalten ... weil körperlich auch nicht mehr geht
    - bin danach aber trotzdem sortierter
    - die 90 Minuten pushen mich so hoch, dass ich danach mehr gebacken krieg, dass die dicke wieder drin sind
    - wann beschäftigt man sich schon mal 90 Minuten mit sich selbst
    - auch die Klappe halten tut mal gut

    DANKE!

  • #52

    Stephan (Sonntag, 29 Mai 2011 20:24)

    Weil es für mich einfach das Beste für Körper und Geist ist und da ich über diese zwei noch selbst mitbestimmen kann und will, lasse ich am liebsten so wenige Tage wie möglich ausfallen!

  • #51

    Miriam (Freitag, 27 Mai 2011 21:26)

    Meine Gründe warum ich Bikram-Yoga liebe:
    - es verbessert meine Haltung
    - ich habe keine Rückenschmerzen mehr
    - der Körper fühlt sich leichter und befreiter an
    - die Übungen sind auch mentale Entspannung
    - ich kann schneller laufen
    - es trainiert auch mein Herz-Kreislauf-System
    - ich immer mit einem Lächeln nach der Yoga-Stunde nach Hause gehe
    - auch mein Herz wird durch die Übungen geöffnet
    - mir gefällt diese Entspannung, die der (Muskel-)Spannung folgt
    - ich kann über mich hinauswachsen, weil ich meine Grenzen versetze
    - meine Haut ist nicht mehr so fahl und stumpf
    - die Hitze ist ein Genuß, wärmt mich richtig durch
    - ich kann alles Schlechte richtig ausschwitzen
    ...

    :)

  • #50

    Timo Siemering (Mittwoch, 25 Mai 2011 14:15)

    Bikram-Yoga ist wieder und wieder das eindringlichste Erlebnis. Der Kampf in der Yoga-Klasse gegen die Stimme im Kopf, die an manchen Tagen unaufhörlich redet, stärkt den Geist immens.
    Wer sich Bikram-Yoga wiederholend stellt und wiederholend als Sieger im Kampf gegen die limitierende Stimme dessen was man aushält gewinnt, wird unweigerlich zu einem erfüllterem Leben kommen.
    In einer Yoga-Klasse begegnen wir etlichen Limitationen, die seitens der sozialen Prägung in uns verankert werden. Durch die Vereinigung von Geist und Körper, deren intensiven Auseinandersetzung und dem Gefühl von Freiheit und Geschmeidigkeit im Anschluss an die Klasse, erstickt jeder Keims eines aufkommenden Schweinehunds im Vorfeld.
    Deshalb mache ich Bikram-Yoga.
    Für dieses Gefühl, für einen Bikram-Kurs um 12:00, fahre ich um 09:00 Uhr los und bin um ca. 16:45 wieder zu Hause. So einmalig, unvergleichbar gut ist BIKRAM-YOGA.

  • #49

    Sandra Gärtner (Samstag, 21 Mai 2011 18:21)

    Mein wirklich süßer Schweinehund ist meine kleine Tochter - sie war bis 3 Wochen vor der Geburt im Bauch mit dabei und fand Bikram auch klasse, aber jetzt muss ich erstmal einen Babysitter organisieren, bevor es losgehen kann - tja,...
    ...wer weiß, vielleicht kommt ja in drei, vier Jahren mal eine Bikram-für-Große-und-Kleine-Klasse zu Stande ;o)
    Bis es soweit ist, wurde jetzt erstmal eine 25er-Karte+1 zum Muttertag gekauft - 26 Mal Bikram im kommenden Jahr, ich freu mich drauf, und mein Körper erst!

  • #48

    Ricarda Wessel (Samstag, 21 Mai 2011 16:17)

    Mein Schweinehund meldet sich immer erst nach Feierabend und ruft nach Sofa und leckeren Nudelgerichten. Nun habe ich ihn endlich ausgetrickst...mit "Bikram-Yoga in der Mittagspause". Steht jetzt als fester Termin in Outlook und die Kollegen wissen Bescheid. Keine Ausreden möglich und das Highlight der Woche findet sicher statt. So bin nicht nur ich glücklich, sondern auch mein kleiner Schweinehund :-)

  • #47

    anna von dem Berge (Freitag, 20 Mai 2011 14:21)

    Ich mache Bikram Yoga, um meinem Körper und meiner Seele Achtsamkeit zu schenken.

    90 Minuten Zeit für MICH, meinen Muskeln, meine Sehnen, meine Gelenken und meine Organen.

    90 Minuten die ich mir selbst schenke.

    Ich verlange meinem Körper sehr viel ab und möchte ihm durch BikramYoga danken und ihm das zurückgeben, was er mir Tag für Tag ermöglicht.

    Bikram Yoga ist für mich Balsam für die Seele und der Psyche.

    Habe jetzt leider länger kein Bikram Yoga gemacht...ich arbeite zu viel...keine Ausrede, sondern Tatsache =(

  • #46

    Mandy (Mittwoch, 18 Mai 2011 09:45)

    Ganz klar zu lange gearbeitet und dann dann einfach gemütlich kochen und essen

  • #45

    Svenja H. (Dienstag, 17 Mai 2011 14:15)

    Mein Schweinehund kann ich nur ausschwitzen!

  • #44

    dirk s. (Freitag, 13 Mai 2011 12:17)

    Weil es mir gut tut!
    Weil es Zeit nur für mich ist!
    Weil Ihr ein tolles Team seid!
    Weil mit jeder Stunde Bikram der Schweinehund eins auf den Kopp bekommt!

  • #43

    Julia (Donnerstag, 12 Mai 2011 17:13)

    mit einem würd ich locker fertig aber bei mir heulgrunzt ein Rudel im Chor...vorher. Hinterher sind sie immer alle ruhig und geloben Besserung!

  • #42

    TS (Mittwoch, 11 Mai 2011 13:58)

    Früher Vogel lockt den faulen, geizigen Schweinehund! Bei Bikram Berlin-Mitte gibt es die 10er Karte Early Bird**
    **) nur gültig für die Kurse um 8:00 und 9:30 Die könnt ihr auch mal einführen!

  • #41

    Inchen Mi (Mittwoch, 11 Mai 2011 13:35)

    Schweinehund? ich war noch gar nicht da und hab also den gar nicht.

  • #40

    Sarah Da. (Dienstag, 10 Mai 2011 23:07)

    Es gibt eigentlich keine Grund NICHT zum Bikram Yoga zu gehen.
    Als ich damals den Tipp von einer Tanzpartnerin bekam, dachte ich noch: Oh Gott, ich und Yoga - kann das gut gehen?!
    Aber JA! Es war Liebe auf den ersten Schweißtropfen! ;-) Ich war selber überrascht. =)
    Und warum ich nun zum Yoga gehe?
    Es ist nicht nur gut für Geist und Körper und alle Muskeln werden schön geschmeidig, nein YOGA MACHT AUCH GLÜCKLICH!
    Jedes Mal, wenn ich nach den 90 min. aus dem Saal komme, fühle ich mich schwerelos und schwebe ein paar Zentimeter über den Boden und bin einfach nur happy.

  • #39

    Kyra Garske (Dienstag, 10 Mai 2011 17:26)

    Um ehrlich zu sein, habe ich die 10 Probetage bei Claudia und Hans ziemlich ausgereizt (9/10). Und es war tatsächlich der erste Sport - der mich nicht an Sport erinnerte, somit war kein Schweinehund in Sicht. Bikram Yoga hat es geschafft, dass ich innerhalb von kürzester Zeit sowohl bessere Haut, Gesundheit und Körpergefühl als auch Erstaunen und Stolz über meine eigenen Fähigkeiten bekam. Keiner guckt oder bewertet, jeder ist bei sich und versucht das verdammte Bein "zu locken".

    Mein Schweinehund ist das leidige Thema Geld - für mich, als Arbeitssuchende, ist Bikram finanziell einfach nicht drin, obwohl ich meinen letzten Heller, Peso oder Cent dafür geben würde. Sobald sich die Lage ändert (hoffentlich bald!!), bin ich wieder an Bord - versprochen!

  • #38

    Gabriele Onneken (Montag, 09 Mai 2011 14:28)

    So,die 10 Probetage sind fast vorbei und mein kleines Schweinehündchen hat sich noch nicht gezeigt!Sehr gut...endlich habe ich was für mich gefunden, das mir sowohl Spass macht, als auch mich in meine Kraft kommen läßt...freu mich einfach :-)